Erlebniswelt Fotografie Zingst mit neuem Internetauftritt

 Klar, übersichtlich und bildorientiert: Der neue Internetauftritt der Erlebniswelt Fotografie Zingst. 

Fotografien und Bilder bestimmen durchgehend auch den neuen Internet-Auftritt der Erlebniswelt Fotografie des Ostseeheilbades Zingst. Eine klare, frische Bildsprache lässt den Besucher sofort spüren, dass hier die Fotografie zuhause ist.

Die Website zeigt Fotobegeisterten auf einem Blick, was ihnen die Erlebniswelt Fotografie, bieten kann: Die Fotoschule Zingst, die Fotoschauen und natürlich die ersten Hinweise auf den fotografischen Höhepunkt des Zingster Fotojahres: das Umeltfotofestival »horizonte « 2012, das diesmal vom 26.5. bis 3. 6. 2012 stattfindet.

Wer nicht bis dahin auf sein Fotoerlebnis in Zingst warten will, wird animiert den Fotofrühling an der Ostsee zu erleben, wenn die Zingster zum Saisonstart unter dem Motto “Lichtertanz der Elemente” mit Lasershow und Riesenfeuerwerk das Licht anknipsen.

Saisonstart am Samstag den 23. März 2012: Zingst macht das Licht an mit dem Lichtertanz der Elemente, einer faszinierende Mischung aus Lasershow und Feuerwerk. 

Wie in einem Ort, der sich ganz der Fotografie verschrieben hat nicht anders zu erwarten, werden parallel Bilderschauen stattfinden, deren aktuelle Termine sich ebenfalls auf der neu gestalteten Website entnehmen lassen, wie zum Beispiel die »Lightdrippings« von Klaus Bossemeyer in der Galerie Villa Ruh, »Light-Pole-Dance« von Peter Konschake im Max Hünten Haus und »Gegenüber« im Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten von den Fotografen Ekkehard Gnadler und Thomas Wilhelmi.

Jetzt auch online buchbar: Die Workshops dere Fotoschule Zingst.

Als Schulungszentrum für Fotointeressierte aller Könnensstufen findet der Besucher auf der Website der Erlebniswelt Zingst auch das komplette Workshopangebot der Fotoschule Zingst. Dazu gehört nicht nur das umfangreiche und vielfältige Angebot während des Horizonte Umweltfotofestivals sondern auch die über das ganze Jahr hinweg stattfindenden Schulungen mit ihrem breiten Themenspektrum. Alle Workshops, Schulungen und Seminare lassen sich übrigens ganz einfach auch online buchen.
 
Passend zum Thema setzt die Neugestaltung der Website der Erlebniswelt Fotografie Zingst auf die Kraft der Bilder, die animieren, länger zu verweilen und sich über das reichhaltige Angebot zu informieren.
http://www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de/

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.