Feuerprobe für die Olympus OM-D

Foto Heiner Henninges

Lichtertanz der Elemente in Zingst Während des Zingster Fotofrühlings hatten die fünf Finalisten des internationalen Olympus Fotowettbewerbs Gelegenheit, erstmals in einem von dem bekannten Fotografen Claus Bossemeyer und Michael Guthmann, Produkt Manager, Olympus gemeinsam durchgeführten Workshop, die Olympus OM-D E-m5 in der Praxis zu testen. Als optimales Motiv zum Ausprobieren der neuen Live-Time und Live-Bulb Funktionen bot sich die superlasershow mit Höhenfeuerwerk “Lichtertanz der Elemente” an.

 

Lichtertanz der Elemente (Foto Horst Binder).

Der Startschuss in den Fotofrühling war ein kleiner Vorgeschmack auf den fotografischen Höhepunkt des Jahres, das Zingster Umweltfotofestival Horizonte, das in diesem Jahr vom 26. Mai bis 3. Juni stattfindet. Das Festival feiert sein fünfjähriges Jubiläum  mit sagenhaften 25 Horizonten, wie der Kurator Klaus Tiedge seine Fotoschauen getauft hat.  Darunter werden wieder Bilder von vielen weltbekannten Fotografen wie Walter Schels, Gabrielan Staebler, Uwe Ommer, Michael Lange, Betty Schöner, Jo Röttger oder Peter Bialobrzeski. Aber auch Bilder fotografierender Promis, wie beispielsweise die ungewöhnlichen Momentaufnahmen von Markus Lanz werden in Zingst während des Festivals ausgestellt. 

weiter Informationen auch unter www.dasfotoportal.de

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.